Tutankhamun

Tutanchamun war ein ägyptischer Pharaonenjunge. Er regierte höchstwahrscheinlich von 1334 v. Chr. Bis 1325 v. Sein ursprünglicher Name Tutanchaton bedeutet „lebendiges Bild von Aton“, während Tutanchamun „lebendiges Bild von Amon“ bedeutet.

Die historische Bedeutung von Tutanchamun ist die Tatsache, dass er den Atonismus (der von Amenophis IV. Eingeführt wurde) aufgab und die altägyptische Religion zurückgab. Tutanchamun wurde König, als er erst neun Jahre alt war.

Heutzutage ist Tutanchamun einer der berühmtesten Pharaonen, vor allem weil er der einzige ägyptische Pharao ist, dessen Grab im 20. Jahrhundert intakt gefunden wurde.

Es ist nicht sicher, wer Tutanchamuns Eltern waren. Tutanchamun wird als Sohn eines Königs erwähnt. Die meisten Experten glauben, dass er der Sohn von Amenophis III. (Wahrscheinlich nicht mit seiner Frau Tia) oder Amenophis IV. War, wahrscheinlich mit seiner anderen Frau Kyya. Als Tutanchamun Echnaton folgte, war Amenophis III. Schon seit einiger Zeit tot. Tutanchamun regierte Ägypten zwischen acht und zehn Jahren.

Seine Mumientests besagen, dass Tutanchamun sehr jung war, als er starb. Es wird angenommen, dass er erst 19 Jahre alt war. Diese Schlussfolgerung kam nach der Untersuchung seiner Zähne. Wenn dies wahr wäre, würde dies bedeuten, dass Tutanchamun zwischen 1342 v. Chr. Und 1340 v. Chr. Geboren wurde, und es würde weniger wahrscheinlich machen, dass Amenophis III. Sein Vater war.

Tutanchamun war mit Ankesenpaton, Echnatons Tochter, verheiratet. Ankesenpaton änderte auch ihren Namen in Ankhesenamun. Sie gebar zwei Kinder, beide Mädchen, die tot geboren wurden. Ihre Mumien wurden in Tutanchamuns Grab gefunden.

Während Tutanchamuns Regierungszeit wurde Echnatons atonistische Revolution aufgegeben. Echnaton versuchte, die bestehende Religion durch die neue zu ersetzen. Im dritten Regierungsjahr von Tutanchamun (wahrscheinlich 1331 v. Chr.), Als Tutanchamun elf Jahre alt war (wahrscheinlich unter Ayas Einfluss), wurde die altägyptische Religion erneut zur offiziellen Religion, und Theben wurde wieder zur Hauptstadt. Der junge Pharao änderte seinen Namen Tutanchaton in Tutanchamun . Es wird angenommen, dass die meisten dieser Entscheidungen von jemand anderem in seinem Namen getroffen wurden, da Tutancham sehr jung war.

Nach Tutanchamuns Tod heiratete Ankhesenamun Aya, möglicherweise unter Zwang, und verschwand bald aus der geschriebenen Geschichte.

Nachfolger von Tutanchamun wurde Ay und kurz darauf Horemheb, der die meisten Spuren von Echnaton, Tutanchamun und Ay entfernte.

Die Todesursache von Tutanchamun war lange nicht bekannt. Die Leiche wurde erstmals in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts vom Howard Carter-Team untersucht. Im Jahr 2005 brachte der ägyptische Archäologe Zahi Hawas die Ergebnisse einer Tutanchamun-Mumienforschung heraus, die keine Beweise dafür liefert, dass der Pharao getötet wurde. Es gab ein Loch im Kopf, aber es wurde höchstwahrscheinlich während der Mumifizierung erzeugt. Es gibt Befunde, die auf die Möglichkeit hinweisen, dass Tutancham sich das Bein gebrochen hat und an den Folgen der Infektion gestorben sein könnte. Anfang 2010 veröffentlichte ein Team von Wissenschaftlern aus den USA Forschungsergebnisse zur DNA-Analyse und Röntgenaufnahme von Tutanchamun-Knochen, aus denen hervorgeht, dass der Pharao wahrscheinlich in Kombination mit einer Knochenerkrankung an Malaria gestorben ist.

Nach einer Studie im August 2010 wurde festgestellt, dass Tutanchamun,   dass seine Eltern wahrscheinlich ein Bruder und eine Schwester waren.

Carters Forschung rund um das Tutanchamun-Grab wurde von Lord Carnavon finanziert. Am 4. November 1922 entdeckte Carter den ersten Eingang. Es dauerte fünf Jahre, bis er seine Forschungen abgeschlossen hatte. Er entdeckte die Mumie des Königs Ende Oktober 1925, und der letzte Gegenstand, der aus dem Grab kam, war der 30. November 1927. Er verbrachte viel Zeit und viel Energie. Das Grab musste elektrisch beleuchtet und vor Diebstahl geschützt werden, da es sich um Goldgegenstände handelte, die von großem Wert waren. Nur die Vertreibung goldener Särge dauerte 84 Tage. Tutanchamuns Schatz befindet sich jetzt im Ägyptischen Museum in Kairo  in 12 Zimmern. Ein Sarkophag bestand aus 110,4 kg reinem Gold. Das Grab des Tutanchamun befindet sich im Tal der Könige, in dem sich Tutanchamuns Mumie befindet.

Wenn Sie diesen großartigen Anblick besuchen und Tutanchamuns Mumie selbst sehen möchten, können Sie dies auf unserer Tour nach Luxor von Hurghada oder auf einigen unserer Luxor-Touren tun oder das ägyptische Museum auf unserer Tour nach Kairo von Hurghada aus besuchen, die den Besuch des ägyptischen Museums beinhaltet .

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. All fields are required.